Ziehen

Zallys Elektro-Ziehhilfen sind die ideale Lösung um die Produktivität sowie die Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz zu verbessern und Risikofaktoren bei der manuellen Handhabung von Lasten zu verhindern.


Zallys Ziehhilfen sind professionelle Fahrzeuge, mit denen Radlasten gezogen, geschoben und manövriert werden, wie Industriewagen, die zur Lieferung von Bauteilen an Produktionslinien verwendet werden, zum Bewegen von Maschinen auf Rädern  oder zum Bewegen von Roll-Containern  in Verteilzentren, Lagern und Supermärkten. Ziehhilhen werden von Kunden vor allem aufgrund ihrer kompakten Größe ausgewählt, um in Bereichen eingesetzt zu werden, in denen der Platz begrenzt ist und daher der herkömmliche Gabelstapler nicht verwendet werden kann.Dank ihrer Anhängelast ist es möglich, mehrere Wagen mit einem einzigen Bediener zu bewegen, wodurch die Produktivität gesteigert und Lean Prozessen implementiert werden. Zallys  Lösungen zum Ziehen von Lasten sind Fahrzeuge, die für das Ziehen von Lasten ausgelegt und zugelassen sind und daher perfekt mit den Sicherheitsanforderungen kompatibel sind, die in der Automobilindustrie, in Pharmaunternehmen, im Lebensmittelsektor, in Krankenhäusern und auf Flughäfen vorgesehen sind.

Die Ziehhilfen von Zallys sind eine ergonomische, sichere und zuverlässige Lösung für die Handhabung von Lasten. Einige gängige Anwendungen sind:

- Bewegung von Rollboxen vom LKW, der Lieferungen an das Lager eines Geschäfts im Großvertriebssektor vornimmt

- Bewegung von Wagen und Trolleys, die zur Verteilung von Mahlzeiten oder zum Transport von Wäsche in Krankenhäuser verwendet werden

- Abschleppen von Maschinen in Pharmaunternehmen

- Sammlung von Einkaufswagen auf den Parkplätzen und Plätzen von Supermärkten und Bewegung von Gepäckwagenzügen auf Flughäfen

- für das Ziehen und Schieben von Industriebehältern aus Edelstahl, die in Lebensmittelunternehmen wie Fermentern, Tanks, Lagersilos und Mischern verwendet werden

- um das Ziehen von Müllcontainern mit zwei oder vier Rädern zu erleichtern

- das Fahrgestell von Pkw, Lkw und Zügen entlang der Produktionslinien zu manövrieren und zu bewegen

- zum Ziehen und Schieben von Glaswagen und Langgutwagen

- für die Bewegung der Blätter zur Herstellung von Windkraftanlagen

- verschiedene Arten von Maschinen und Lasten auf der Schiene in der Eisenbahnindustrie zu bewegen